MIKE-Studie 2017

Die neueste Ausgabe der MIKE-Studie wurde veröffentlicht.

Medien, Interaktion, Kinder und Eltern – MIKE

Die MIKE-Studie untersucht repräsentativ das Mediennutzungsverhalten von Primarschülerinnen und Primarschülern in der Schweiz. MIKE steht für Medien, Interaktion, Kinder, Eltern. Für die Studie wurden über 1000 Kinder im Alter zwischen sechs und dreizehn Jahren und über 600 Elternteile in den drei grossen Sprachregionen der Schweiz befragt.

Hier geht’s zum Bericht.

KIM-Studie 2016

KIM-Studie 2016 zum Medienumgang 6- bis 13-Jähriger veröffentlicht

77 Prozent aller Sechs- bis 13-Jährigen nutzen nach eigener Angabe zumindest selten einen Computer oder Laptop. Dabei wird der PC von allen Kindern zuhause genutzt und jeder Zweite sitzt auch bei Freunden am Computer. Nur zwei Fünftel nutzen jedoch Computer in der Schule. Die Wahrscheinlichkeit der Nutzung in der Schule ist bei älteren Kindern an einer weiterführenden Schule (Haupt-/Realschule: 53 %, Gymnasium: 56 %) deutlich höher als bei Grundschülern (27 %).

24.02.2017 Computer als Hausaufgabenhilfe (klicksafe.de)
KIM-Studie 2016 (pdf)

Internet Guide für Eltern

Download (pdf)

Tablet oder Laptop, Kinderfernsehen, Spiele-Apps, YouTube oder WhatsApp – digitale Medien sind alltägliche Begleiter im Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen und aus unser aller Leben nicht mehr wegzudenken.

Der Ratgeber „Internet Guide für Eltern“ möchte Sie dazu anregen, sich Gedanken zu machen, wie digitale und mobile Medien in Ihrer Familie genutzt werden. Er liefert Ihnen Tipps und Informationen für eine sichere und selbstbestimmte Nutzung von Medien innnerhalb der Familie, ausgerichtet für drei Altersgruppen:

  • Frühe Kindheit
  • Grundschulalter
  • Jugend

 

Kurs beendet

Bereits ist der Kurs „Bildbearbeitung und Fotobuch“ wieder zu Ende. Ich danke den Teilnehmenden für ihr Interesse und die drei spannenden Abende. Von Ifolor habe ich heute noch eine Antwort auf die offene Frage betreffend der Schriftart erhalten. Ich habe diese im Bereich PC-Kurs 2015 hochgeladen.

Fotos bearbeiten und Fotobuch erstellen

Der Kurs „Fotos bearbeiten und Fotobuch erstellen“ hat genug Anmeldungen, sodass dieser zu Stande kommt.

Die Teilnehmenden lernen, wie am PC eigene Fotos bearbeitet werden können und wie man diese anschliessend zu einem Fotobuch zusammenstellt. Voraussetzung sind grundlegende PC-Kenntnisse. Die Teilnehmenden können ihr eigenes Laptop mitbringen oder an den Schulgeräten arbeiten.

Die Kurse finden am 1.9./8.9. und 15.9. jeweils von 19.30 Uhr – 21.00 Uhr im Schulhaus Rosenberg St.Margrethen im Zimmer 7 statt.

Organisiert wird der Kurs von der Frauengemeinschaft St.Margrethen

Fotobuch6